Kirschstein, Helmut Otto Fritz, geboren 19.1.1899 in Koblenz, getötet 1941 Grafeneck oder Hadamar
(Eltern: Kirschstein, Friedrich Julius Paul, Dr. jur., Staatssekretär in Berlin (*15.10.1863 Barmen, +3.7.1930 Freiburg) verheiratet 1895 Bredt, Alice Martha (*29.8.1872 Bad Honnef +ca. 1958 Murrhard). Laut mündlicher Überlieferung wurde Helmut Kirschstein infolge einer Geschlechtskrankheit etwa 1936 in die Heil- und Pflegeanstalt Reichenau bei Konstanz verbracht und im Rahmen des NS-Euthanasieprogramms „T4“ zwischen 1940/41 in Grafeneck bei Münsingen oder Hadamar bei Heidelberg getötet.
Quelle unbekannt