Gedenken an die Opfer der NS - Euthanasie
'Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist'

Wir wollen so vielen Opfern wie möglich ihre Identität wieder geben.


Der allgemeine Begriff „Kinderfachabteilung“ wurde im nationalsozialistischen Deutschen Reich als beschönigende Bezeichnung für besondere Einrichtungen der Psychiatrie in Krankenhäusern sowie Heil- und Pflegeanstalten verwendet, die der Kinder-„Euthanasie“ dienten, also der Forschung an und anschließenden Tötung von Kindern und Jugendlichen, die körperlich oder geistig schwer behindert waren. Der Massenmord, bei dem es sich tatsächlich nicht um Euthanasie handelte, wurde ab 1945 als Verbrechen gegen die Menschlichkeit be- und verurteilt.

Quele: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Kinderfachabteilung [Stand: 26.07.2015]

Karte

Denkmal

Stolpersteine

In's Gesicht sehen

Aufarbeitung

Unterstützer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok